Schriftzug Wangeliner Workcamps

Facebook Icon

Brief Icon

Lupe, Suchicon

Wangeliner Workcamps 2018: Kreativer Lehm- und Biogartenbau zum Mitmachen

Zwei Workcamp-Teilnehmende restaurieren eine altes Fachwerkhaus. | Foto: Hendrik Silbermann (ARTWORKs)

Kostenlose Berufsorientierung im nachhaltigen Handwerk

2018 haben junge Menschen wieder die Möglichkeit, sich in den Ferien bei den kostenlosen Workcamps im mecklen­burgischen Wangelin handwerklich auszuprobieren. Wie auch in den letzten beiden Jahren bieten die Workcamps den Teilnehmenden einen Ort, um die eigenen Potenziale zu erkennen und mit Gleichgesinnten und Fachleuten über mögliche Berufswege zu diskutieren.

 

Teilnehmen können alle Interessierten zwischen 16 und 24 Jahren aus den neuen Bundesländern (ausgenommen Berlin und Region Leipzig).

 

2018 werden elf Wangeliner Workcamps zu sieben Themen in den Bereichen , Strohballenbau, Upcycling, ökologische Restaurierung, Solarthermie und Biogartenbau angeboten. Im Vordergrund aller Workcamps steht der Spaß am Erleben und Ausprobieren von Berufen mit und Zukunft. Gemeinsam gewinnen die Teilnehmenden Einblicke in eine Vielfalt an nachhaltigen Berufsfeldern und Lebensmöglichkeiten. „Gemeinsam an einem ökologischen Projekt zu arbeiten ist eine Erfahrung, die sich lohnt“, sagt dazu Jonas K., Teilnehmer eines Wangeliner Workcamps 2017.

 

Alle Workcamps sind für die Teilnehmenden kostenlos, einschließlich Verpflegung, Unterkunft und Reisekosten. Anmeldeformulare und weitere Informationen - darunter auch Berichte und Fotos von den Wangeliner Workcamps der letzten beiden Jahre - befinden sich unter: www.wangeliner-workcamp.de

 

Termine der Wangeliner Workcamps 2018:

Erde, Feuer & Brot - Baustelle Lehmbackofen

25.06.2018 - 29.06.2018

16.07.2018 - 20.07.2018

Upcycling - Baukunst aus gebrauchtem Material

22.07.2018 - 31.07.2018

Tattoos an der Wand - Kreative Gestaltung mit Lehm und Farbe

12.08.2018 - 18.08.2018 

Wärmequelle Sonne - Wir bauen eine Solardusche

28.05.2018 - 01.06.2018

29.07.2018 - 04.08.2018

Dem Original auf der Spur - Ökologische Restaurierung eines alten Hauses

19.03.2018 - 23.03.2018

30.04.2018 - 04.05.2018

21.05.2018 - 27.05.2018

Die Strohbrücke - Architektur aus dem Kornfeld

27.08.2018 - 02.09.2018

Die Obstmanufaktur - Selbstversorgung aus der Streuobstwiese

07.10.2018 - 12.10.2018

 

Das Projekt "Wangeliner Workcamps – eine grüne Idee von Zukunft" ist eine Initiative der Europäischen Bildungsstätte für Lehmbau und des Wangeliner Gartens unter der Trägerschaft des Vereins zur Förderung ökologisch-ökonomisch angemessener Lebensverhältnisse westlich des Plauer Sees (FAL e.V.). Es wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu - und ressourcenschonendem Handeln im Beruf- BBNE“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Kontakt und weitere Informationen:

Dorfstr. 27 | 19395 Ganzlin/OT Wangelin

Projektleiterin: Uta Herz

Telefon: +49 (0) 38737 / 33799-0

WhatsApp: 0175 / 5743030

E-mail: anfrage@wangeliner-workcamp.de

Website: www.wangeliner-workcamp.de

Facebook: www.facebook.com/wangelinerworkcamps