Schriftzug Wangeliner Workcamps

Facebook Icon

Brief Icon

Lupe, Suchicon

Energiekennzahl

Es ist der gebräuchlichste Vergleichswert, um die thermische Qualität der Gebäudehülle zu beschreiben. Sie sagt aus, wie viel Sie pro Quadratmeter Fläche im Jahr benötigen und wird in kWh/m²a angegeben.

Sie wird berechnet aus der Differenz der Gewinne (solare und interne) und Verluste (Transmission, Lüftungswärme, Anlagenverluste). Ist sie erst einmal berechnet, können sehr einfach die Energiekosten ermittelt werden: Wohnungsgröße * / 10 = Liter Öl bzw. Kubikmeter Ferngas pro Jahr.